Was brauchst du um glücklich zu sein? Genau das ist es was du zum Schreiben benötigst. Das du noch ein paar Kleinigkeiten neben her nutzt ist beinahe Nebensache. Darüber später mehr.

Schere dich nicht um die Zukunft mach dir bewusst was du jetzt willst und fühle dich wohl dabei. Suche dir genau dein Ding und lege los.

Wenn du erzählst du wärst nicht glücklich beim Schreiben, dann tust du mir ehrlich leid. Das wird nichts.

Viele Jung Autoren (damit ist nicht deren Alter gemeint) meinen „Ich kann ja schreiben und außerdem habe ich soviel zu erzählen, da wird mindestens ein Bestseller daraus.“ Weist du wo die enden? Im Tal der „Buchstäblichen“ Tränen.

Auf dieser Seite erfährst du, was du benötigst wenn du zum Autor avancieren möchtest.