Abenteuerroman

Das Wort ist lateinischen Ursprungs, es kam im Mittelalter über das Französische in die deutsche Sprache: Die Geschichte eines ritterlichen Helden, der auszog um große Gefahren zu bestehen, Heldenmut zu beweisen und große Taten zu begehen, die in Lobliedern verbreitet werden. Helden, die Ihre Minne beeindrucken wollen. Im lateinischen nannte man eine "aventiure" ein Abenteuer.…

Akt

Meistens ist ein Drama in Akte eingeteilt; die häufigsten Formen sind der dreiaktige und der fünfaktige Drama; bei einer kürzeren Handlung kann das Stück auch nur aus einem Akt (Einakter) bestehen. Der Akt ist ein in sich geschlossener größerer Handlungsabschnitt innerhalb der Gesamthandlung. Nach der klassischen Dramentheorie, die aus der Poetik des Aristoteles entwickelt wurde,…